Finalist am Shuttle Cup

Am nationalen Shuttle Cup (mit ausländischer Beteiligung) erreiche ich den zweiten Platz! Erst im Final muss ich mich dem Slovenen Iztok Utrosa geschlagen geben. Ich war nur ein Satz davon entfernt, den ersten Schweizer Sieger des Shuttle Cup seit 17 Jahren zu werden... Hier geht es zu den Resultaten.

Erfolgreicher Saisonstart!

Nur eine Woche nach meiner Rückkehr aus Malaysia und lediglich drei Trainingstagen hier in der Schweiz reiste ich schon wieder in Ausland ans Hellas Open 2017. Bewusst wählte ich diesen frühen Saisonstart, um möglichst viele früh Einblicke für die Saison zu gewinnen. Ich wusste, dass es herausfordernd sein wird, doch glücklicherweise gelang mir der Einstieg gut. Ich verpasste nur knapp den Sprung unter die besten Acht.

Rückblick Malaysia 2.0

Seit Donnerstag bin ich zurück aus Malaysia und ich melde mich hier mit einem kleinen Rückblick von meinem 5-wöchigen Aufenthalt. Ich habe eine gute Zeit verbracht, bin fit und munter und freue mich nun auf die Zeit und Arbeit hier in der Schweiz. Ich wünsche viel Spass beim Lesen.

mehr lesen

Ab nach Malaysia!

Es ist soweit! Ich reise für 5 Wochen nach Malaysia, wo ich wie im letzten Jahr bei der Familie Sidek wohnen und trainieren darf. Ich freue mich sehr auf diese zweite exklusive Chance! Laufende Berichte schreibe ich auf meiner Facebook-Seite www.facebook.com/joelkoenigbadminton.

Zurück aus den Ferien!

Die Ferien sind vorbei und was bleibt sind schöne Erinnerungen an ein noch schöneres Land Montenegro! Nun bin ich wieder "zurück im Geschäft". Die kommenden drei Wochen stehen ganz im Zeichen einer kurzen Aufbauphase, denn am 19. Juli reise ich für fünf Wochen nach Malaysia! Ich freue mich riesig, ein zweites Mal zu Misbun Sidek gehen zu dürfen, und mich in Kuala Lumpur auf die Saison vorbereiten zu dürfen.

Abschluss in Litauen

Das letzte Turnier der Saison ist Geschichte! Gegen die Nr. 6 des Turnier aus Dänemark, Søren Toft, zog ich leider den Kürzeren. Es gibt einiges Positives mitzunehmen, doch unter dem Strich war er einfach besser wie ich. Jetzt heisst es: Zwei Wochen Ferien!

Achtelfinale in Lettland

Nach dem Turnier in Kroatien im April schaffe ich es ein zweites Mal, ins Achtelfinale an einem Future-Series-Turnier vorzustossen. Leider hatte ich jedoch auch hier etwas Lospech und traf da direkt auf die Nummer 2 des Turniers, Marius Myhre (WR 125) aus Norwegen. 

mehr lesen

Aufnahme ins Baselbieter Olympia-Team

Jetzt gilt es langsam ernst! Als einer von wenigen Athleten wurde ich vom Kanton und vom Sportamt für das Olympia-Team selektioniert, welches bis 2020 begleitet und gefördert wird. Eine riesen Sache, welche mich nur noch weiter motiviert, mich für Tokyo zu qualifizieren.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Verantwortlichen für die grosse Chance und das Vertrauen!

 

=> Medienmitteilung Kanton Baselland

Erfolgreiches Slovenja International

Schon nur vier Tage nach dem Meistertitel stand ich am Donnerstag in Slowenien schon wieder auf dem Platz. Ich bestand die Qualifikationsrunde (erst zum zweiten Mal überhaupt), wo ich drei Matches in Serie gewann!

 

mehr lesen

Radio-Interview im SRF!

Am Sonntagmorgen war ich zum ersten Mal in einem SRF-Studio! Das Radio-Interview erschien heute um 17:30 Uhr im SRF 1 Regionaljournal Basel/Baselland!

 

Den Bericht im SRF und das Interview gibt es unter folgendem Link.