Partnerschaft mit myclimate

Ab sofort bin ich als Botschafter für myclimate und deren wirksamen Klimaschutz unterwegs!

mehr lesen

Was für ein Moment...

Auf einmal fühlte ich mich wie ein ganz kleiner Junge, als ich in der Umkleidekabine plötzlich Roger Federer neben mir sah. Was für ein Moment! Ich sprach ihn an und siehe da, es reichte sogar für einen kleinen Schwatz! Ich übertreibe wohl nicht wenn ich sage, dass Roger für jeden Athleten ein Vorbild ist. Von seiner ruhigen und abgeklärten Art auf dem Tennisplatz kann ich viel lernen. Und von seinen Erfolgen noch mehr!

Ich könnte mir die Haare raufen...

Eine Schweizermeisterschaft, die ich mit enttäuschten Gefühlen und gesenktem Kopf verlasse. Ohne Medaille nach Hause zu kehren schmerzt. Aber noch mehr schmerzt das Gefühl, dass es an mir liegt, weil mein Spiel auseinanderbrach.

mehr lesen

Nach 9 von 14 Runden immer noch Leader!

Mit dem Team Argovia stehen wir nach 9 von 14 Runden nach wie vor auf dem ersten Platz der NLA. Wir führen die Liga mit 9 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Uzwil an. So kann's weiter gehen! Hier geht's zum Bericht.

Danke für die Unterstützung im 2018!

Die erste Woche des 2019 ist bereits vorbei und ich danke euch allen herzlich für den Support im 2018! Im letzten Jahr hiess es eine neue Erfahrung zu machen, welche ich bestimmt nicht für meine Karriere einplante. Doch schon seit mehreren Monaten bin ich voll gesund und leistungsfähig. Ich freue mich, kann ich auch im 2019 meinem Beruf als Badmintonprofi nachgehen und besser und besser zu werden. Dank euch und all meinen grossartigen Sponsoren! MERCI!

Einsätze in der besten Liga Europas

Neben dem Team Argovia stehe ich diese Saison auch für eine dänische Mannschaft auf dem Platz. Ich erhielt ein Angebot von Team Skaelskor-Slagelse Kommune, ihr erster Reservespieler in deren ersten Mannschaft zu sein. TSS spielt in der höchsten dänischen Liga (= beste Liga Europas), und gewann bereits mehrmals die dänische Meisterschaft.

mehr lesen

2. Gruppenplatz bei der EM-Quali

Das EM Qualifikationsturnier in Portugal beenden wir auf dem zweiten Gruppenplatz. Nach zwei Siegen gegen Portugal (4:1) und Island (5:0) ging es gegen Holland um den Gruppensieg und den Platz im Finale der besten 8 Nationen Europas. Leider ging die Begegnung gegen die Holländer doch klar verloren.

Nominiert für die Quali der Team-EM

Vom Schweizer Verband bin ich für den Quali-Wettkampf für die Team-Europameisterschaft selektioniert. Die Mixed-Team-EM ist ein Nationenwettkampf, bei welchem die Länder in allen 5 Disziplinen gegeneinander antreten. Nur der Gruppensieger spielt am Finalturnier im Februar 2019.

Vollständig "zurück im Geschäft"

Anfangs September spielte ich meinen ersten Test-Wettkampf im Ausland, welchen ich aus gesundheitlicher Sicht bestens bestand. In den Wochen darauf folgte dann eine intensive Trainingsphase von 6 Wochen, bevor ich mit einer eigentlichen Turnierphase startete. Ich spielte in Griechenland, Deutschland und Norwegen. An allen Turnieren reichte es leider nicht für Siege, doch ich konnte mein Spiel stets entwickeln. Neben den Einsätzen im Ausland spielte ich auch fleissig in der Liga.

mehr lesen

Perfekter Saisonstart mit dem Team Argovia!

Der Saisonstart mit dem Team Argovia lief einfach nur perfekt! Am Samstag und Sonntag spielten wir beide Male in unserer Heimhalle. Sowohl gegen den amtierenden Vize-Schweizermeister Uzwil als auch gegen den SC Uni Basel gewannen wir 7:1! Mit diesen beiden Resultaten holen wir uns die Maximal-Punktzahl von 8 Punkten und setzen uns in der NLA-Tabelle bereits leicht an der Spitze ab. Hier geht es zum Bericht von Olaf Stern.