Aus der Klinik entlassen!

Nach 9 Tagen Spitalaufenthalt durfte ich gestern endlich nach Hause. Ich war wirklich sehr froh, durfte ich das Krankenbett verlassen und in meine gewohnte Umgebung zurückkehren. Alles in allem zerrte der Aufenthalt ziemlich an meiner Substanz.

Direkt nach der OP reagierte ich die ersten paar Tage schlecht auf verschiedenste Schmerztherapien. Kräfteraubend waren auch zwei Drainageschläuche im Brustkorb, die während sechs Tagen ständig Körperflüssigkeiten und Blut absaugten. Nicht gerade erholsam war zudem, dass ich zur Kontrolle mehrere Male in der Nacht für Tests geweckt werden musste.

 

Ich bedanke mich beim ganzen Team der Hirslanden Klinik Beau-Site für die gute Betreuung, ich fühlte mich stets in guten Händen. Danken möchte ich auch euch allen für den Support während dieser Zeit. Nachrichten, Telefonate und Besuche waren stets ein Highlight!

 

 

Die nächsten 4 bis 6 Wochen heisst es nun, jegliche Anstrengung und Erschütterung zu vermeiden. Ich werde zu Hause bei meiner Familie sein und mich schonen müssen.